Kommentare deaktiviert für Cloud Bewerbermanagement – Zeit und Kosten sparen

Cloud Bewerbermanagement – Zeit und Kosten sparen

Geschrieben von | 5. Februar 2014 | Allgemein

Für Unternehmen ist ein gut organisiertes Bewerbermanagement enorm wichtig. Denn die Suche nach einem Mitarbeiter kann unter Umständen viel Geld und Zeit in Anspruch nehmen. Vor allem weil es darum geht, nicht irgendeinen, sondern den richtigen Bewerber für das Unternehmen auszuwählen. Deshalb stellt sich oft die Frage, wie man das Bewerbermanagement optimieren kann. Insbesondere hinsichtlich Flexibilität, Kostenreduktion und Aktualität. Für Unternehmen ist es unheimlich wichtig auf dem aktuellsten Stand zu sein, da viele Bewerber beispielsweise heute über soziale Netzwerke zu erreichen sind. Es lässt sich daher nicht vermeiden, zu modernen Anwendungen zu wechseln, um die Rekrutierungskanäle der Zukunft auch zu nutzen. Kompetente und qualifizierte Mitarbeiter sind in der Regel nicht lange auf dem Arbeitsmarkt und sollten nach einer eingegangenen Bewerbung vom Unternehmen sofort eingeladen werden.

Vorteile einer cloud-basierten Software

Um den Rekrutierungsprozess nachhaltig zu verbessern, gibt es spezielle cloud-basierte Anwendungen. Diese haben jede Menge Vorteile. Sie verbessern den hohen Kostenblock des Unternehmens bei der Auswahl von Mitarbeitern und sind flexibel. Außerdem bieten sie eine hohe Aktualität. Beim Cloud Bewerbermanagement handelt es sich um ein Bewerbermanagementsystem über das Internet. Die Software wird demnach nicht über den Server gestartet, sondern im Internet-Browser. Ein großer Vorteil ist, dass viel Zeit gespart werden kann. Nach einem kurzen und kostenlosen Setup kann man ganz bequem loslegen. Mit ein paar Klicks gelangt man sofort zur Stellenbörse und den verschiedenen Bewerbungsmöglichkeiten. Das Bewerbermanagement ist außerdem AGG-konform auf der eigenen Webseite integriert. Auch die Wartungs- und Sicherheitsaktualisierungen werden durch den Anbieter übernommen. Herkömmliche Softwares haben häufig Begrenzungen bei Lizenzen, zusätzlichen Funktionen und hinsichtlich der Verfügbarkeit. Bei einer Cloud ist dies jedoch nicht so.

Wie das Bewerbermanagement immer auf dem neuesten Stand bleibt

Im Bereich Bewerbermanagement gibt es ständig Veränderungen. Denn die Gewohnheiten der Kandidaten ändern sich rasant, wie auch die technischen Voraussetzungen. Eine Software, welche ein bis zwei Jahre alt ist, kann heute schon total unbrauchbar sein und ist für das Unternehmen nicht mehr attraktiv genug. Außerdem vergeht bei klassischen Anwendungen viel Zeit, ohne dass etwas passiert. Cloud-basierte Anwendung im Bewerbermanagement führen Updates automatisch durch, das Programm ist somit anpassungsfähiger und unabhängiger. Sie benötigt nur einen Internetanschluss und eine unabhängige Hardware, bzw. Software.

Schlagwörter: , , , ,