Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Als Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche setzen wir uns für soziale Gerechtigkeit ein. Wir geben denen eine Stimme, die nicht selber für ihre Interessen eintreten können. Gemeinsam für ein soziales Miteinander in unserer Stadt.
Das Angebot der Diakonie richtet sich an Menschen in verschiedensten Lebenslagen: angefangen bei frühen Hilfen und Schwangerschaftsberatung bis zur ambulanten Pflege. Dazwischen liegt ein weites Feld unterschiedlicher Unterstützungsangebote.
Unsere Mitarbeitenden sind uns wichtig, an erster Stelle als Mensch. Mit den Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen machen wir sie stark für den herausfordernden Arbeitsalltag.

Die Diakonisches Werk Bonn und Region – gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Einrichtungsleiter:in für die Integrationsassistenz (m/w/d)

in Teil- oder Vollzeit, unbefristet


Aufgaben

Sie halten kontinuierlich Kontakt zu den für die Arbeit relevanten Institutionen und Fachgremien und wirken gegebenenfalls an Finanzierungsverhandlungen mit Kostenträgern mit. Sie haben die Fachaufsicht über die Arbeit der Mitarbeitenden und unterstützen diese bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Das Führen von Dienstbesprechungen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, wie Einstellungsgespräche mit neuen Mitarbeitenden. Sie organisieren Fortbildungen der Einsatzkräfte in Zusammenarbeit mit den KoordinatorInnen, verantworten die Umsetzung der Qualitätssicherung und wirken bei der Öffentlichkeitsarbeit mit. Darüber hinaus sorgen Sie für die stetige Angebotsentwicklung und konzeptionelle Fortschreibung der Arbeit (u.a. Leistungsbeschreibungen, Qualitätsstandards).


Profil
  • Hochschulabschluss Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik
  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher:in oder vergleichbare Qualifikation
  • Leitungserfahrung
  • Führungskompetenz
  • Fachliche Kompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsvermögen
  • Positive Grundhaltung gegenüber der evangelischen Kirche, unabhänig von Ihrer Kofession

Wir bieten
  • Zusammenarbeit im Leitungsteam
  • Fundierte Einarbeitung und Begleitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. JobRad)
  • Fort- und Weiterbildung, Supervision
  • Vergütung gemäß Tarifvertrag, inklusive Jahressonderzahlung
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Kirchliche Zusatzversorgung für Ihre Alterssicherung
  • Job-Ticket