29.06.2012

Die Vorteile regionaler Jobportale

Jobportale im Internet findet man mittlerweile wie Sand am Meer. Große Anbieter wie monster.de oder stepstone.de locken mit einer Fülle von Stellenangeboten, es gibt kaum einen Beruf der nicht fünfzig oder gar einhundert Mal zu besetzen ist. Wer sich die Zeit nimmt und sich einen Überblick über den deutschen Online-Stellenmarkt verschafft, wird feststellen, dass bei den großen überregionalen Anbietern nicht alles Gold ist was glänzt, und das regionale Jobportale wie unter anderem www.jobs-wuerzburg.de durchaus einige Vorteile bieten. In diesem Artikel wollen wir große Stellenportale und regionale Online-Jobanbieter vergleichen.

Wo genau liegen die Vorteile von regionalen Jobportalen?

Vorteil 1 – Heimatnähe des Arbeitssuchenden

Nicht jeder Arbeitssuchende ist bereit, aufgrund eines neuen Jobs seinen Wohnort zu wechseln. Viele Stellensuchende sind durch Familie oder eine eigene Immobilie an Ihren Wohnort gebunden, oder die eigene Heimatverbundenheit nimmt im Leben einen höheren Stellenwert ein als die „perfekte Arbeitsstelle“. Auch wenn dieser Faktor in der heutigen Zeit von immer mehr Firmen vorausgesetzt wird, gibt es in den meisten Fällen durchaus auch regionale Stellenangebote, die keinen Umzug voraussetzen. In einem regionalen Jobportal sind diese Jobsucher dann besser aufgehoben, da Sie bereits im Vorfeld wissen, in welcher Region ihr Traumjob offeriert wird.

Vorteil 2 – Übersichtlichkeit und geringere Konkurrenz

Dieser Punkt kommt sowohl den inserierenden Firmen als auch den Jobsuchenden zu Gute. Firmen die Fachkräfte suchen, stehen bei den großen Jobportalen stets vor der Herausforderung, sich gegenüber unzähligen gleichen Stellenangeboten hervorheben zu müssen – die Konkurrenz ist enorm. In einer regionalen Jobbörse ist die Konkurrenz ungleich geringer und die Chance auf Bewerber dadurch höher. Hinzu kommt, dass sich der Jobsuchende in den überregionalen Portalen – so er denn die Auswahl hat – eher bei großen und namhaften Firmen bewirbt, und die kleineren regionalen Unternehmen oftmals leer ausgehen. Der Jobsuchende profitiert von einem überschaubaren Angebot regionaler Firmen und wird nach Eingabe seiner Suchkriterien nicht von einer Vielzahl an Jobangeboten förmlich erschlagen.

Vorteil 3 – Stärkung der Region mit regionalen Arbeitskräften

Die Stärkung des regionalen Wirtschaftsstandorts ist ein nicht zu verachtender Faktor. Die jüngere Generation der Jobsuchenden legt hierauf eventuell noch nicht so viel Wert, ältere Arbeitssuchende kennen meist die Vorteile, regionale Firmen zu unterstützen und durch Arbeitskräfte aus der Region zu stärken. Das hat natürlich auch ideelle Gründe und hängt auch ein Stück weit mit der Heimatverbundenheit zusammen. Außerdem identifizieren sich Arbeitskräfte aus der Region zumeist auch mehr mit den regionalen Unternehmen und binden sich mehr an ein solches.

Vorteil 4 – Geringere Anzeigenpreise für Inserenten

Wer schon einmal in die Verlegenheit kam, bei einem überregionalen Stellenportal eine Anzeige zu schalten, der weiß wie kostenintensiv die Suche nach passenden Arbeitskräften sein kann. Die großen Anbieter verlangen ohne mit der Wimper zu zucken zwischen 700 und 1000 Euro für eine einzige Stellenanzeige – und dies sogar noch mit einer zeitlichen Begrenzung. Regionale Stellenbörsen können hier punkten, da die Anzeigenpreise meist um einen Großteil günstiger sind. So können auch kleinere Unternehmen mit einem geringeren Budget für die Stellensuche Ihre freien Arbeitsplätze online offerieren.

Vorteil 5 – Der kleine Dienstweg

Hier ist vor allem der Servicefaktor gemeint. Große Jobbörsen haben teilweise mehrere hunderttausend freie Arbeitsstellen gelistet und bestehen aus einem enormen internen Verwaltungsapparat. Entsprechend starr und unflexibel reagieren die Anbieter dieser Jobbörsen zwangsläufig. Persönliche Ansprechpartner gibt es in den wenigsten Fällen. Auch hier heben sich regionale Stellenbörsen positiv ab. Dadurch dass die Verwaltung „hinter der Internetseite“ übersichtlich ist, kann schnell und unkompliziert auf Anfragen reagiert werden, auch sind auf speziellen Wunsch Sonderleistungen leichter bzw. überhaupt realisierbar. Fazit: Probieren Sie es einfach mal aus, ganz egal ob Sie eine Firma sind, die eine freie Stelle inserieren möchte oder ob Sie selbst auf der Suche nach dem neuen Traumjob sind! Es sind nicht immer die großen Anbieter, die die besten Stellen anbieten. Oftmals verstecken sich die richtigen Traumjobs in den kleinen regionalen Jobportalen und die Arbeitsstelle ist darüber hinaus auch noch vor der eigenen Haustüre.